Agita Rando – Klavier, Lettland

Agita Rando
Agita Rando wurde in Lettland geboren und ist Organistin, Jazzpianistin und diplomierte Musikpädagogin. Sie studierte zunächst Kirchenmusik an der staatlichen Musikakademie Riga.

Mit einem Stipendium kam sie im Jahr 2000 nach Bremen, wo sie ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Orgel bei Hans-Ola Ericsson und Harald Vogel absolvierte. Begleitet von vielfältiger Tätigkeit in Kirchen-, klassischer und Jazzmusik, schloss sich hier ein Studium im Fach Jazzpiano an.

Ihre Lehrer an der Hochschule für Künste waren unter anderem Joe Dinkelbach, Ed Kröger, Detlev Beier und Georg Rox.

Seit 2008 arbeitet Agita als Pianistin, Komponistin und Organistin in Berlin. An der Internationalen Musikschule unterrichtet sie Klavier auf Deutsch und Lettisch. Der Unterricht schließt auf Wunsch auch Improvisation, Musiktheorie und Komposition mit ein.