Wettbewerbe

KLAVIERWETTBEWERB

der Internationalen Musikschule Berlin 2019
23.-24. März 2019

Mit freundlicher Unterstützung von Musikhaus Cantus Riedel Berlin

Der Wettbewerb richtet sich an junge Pianist*innen im Alter von 6-12 Jahren.
Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Januar 2019.

Die Anmeldeunterlagen können Sie hier herunterladen:

Anmeldung Klavierwettbewerb IMS 2019

 

PREISE / BEWERTUNG:
Es sind Preise im Gesamtwert von 1.000 € zu gewinnen. Für herausragende Leistungen kann ein Grand Prix (Geldsumme) vergeben werden sowie die Aufnahme in das Förderprogramm IMS Podium. Dieses Programm beinhaltet u.a. eine weitere musikalische Förderung, Auftritte und Konzertreisen. Mehr Informationen zum IMS Podium finden Sie hier:

https://www.musik-schule-berlin.de/ims-podium-begabtenfoerderung/

Die weiteren Platzierungen werden nach Punktzahl von der Jury ermittelt, es werden Preise in Form von Gutscheinen vergeben. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist ausgeschlossen.
Die Jury entscheidet über die Vergabe, Anzahl und Höhe der Preise. Sonderpreise sind möglich.
Ausgewählte Preisträger*innen und Teilnehmer*innen werden das Abschlusskonzert gestalten.
Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmeurkunde. Es wird außerdem eine Kinderjury geben, die einen Kinderpreis pro Kategorie vergibt.

JURY:
Thomas Herrmann, Klavierpädagoge und Komponist
Olga Monakh, Klavierpädagogin und Konzertpianistin
Ekaterina Palenova, Klavierpädagogin und Künstlerische Mitarbeiterin der UdK Berlin
Florian von Radowitz, Dozent für Klavier und Korrepetition an der Musikhochschule Basel und UdK Berlin

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Der Klavierwettbewerb für junge Pianist*innen wird von der Internationalen Musikschule Berlin durchgeführt.
  • Der Wettbewerb ist öffentlich.
  • Teilnahmeberechtigt sind Pianist*innen, die nach dem 23. März 2006 geboren sind.
  • Teilnehmer*innen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs weniger als ein Jahr Musikunterricht erhalten haben, werden bei der Beurteilung gesondert berücksichtigt.
  • Der Wettbewerb findet am 23./24.März 2019 im Konzertsaal des interkulturellen Zentrums “Familien-RING“ (Selerweg 17, 12169 Berlin) statt.
  • Die Reihenfolge der öffentlichen Vorspiele der Kandidat*innen wird vorab wie folgt festgelegt: Der/die erste Kandidat*in wird per Losverfahren ausgewählt, alle weiteren Kandidat*innen spielen in alphabetisch nachgeordneter Reihenfolge.
  • Das Programm für die Kategorie I ist frei wählbar, Spieldauer 3 bis 5 Minuten.
  • Das Programm für die Kategorie II soll mindestens zwei Werke unterschiedlichen Charakters beinhalten. Die Spieldauer beträgt 7 bis 10 Minuten.
  • Ein auswendiger Vortrag ist in beiden Kategorien erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Bei einer Überschreitung der Vorspielzeit behält sich die Jury das Recht vor, den Vortrag abzubrechen.
  • Ablauf des Auftritts: kurze Vorstellung (Name, Programm), Vorspiel, kleines Gespräch mit der Jury.
  • Am 23. März 2019 findet das Vorspiel der Teilnehmer*innen und am 24. März 2019 die Abschlussveranstaltung mit Bekanntgabe der Gewinner*innen statt. Bei der Bekanntgabe der Ergebnisse sollen die Kandidat*innen anwesend sein.
  • Bei der Abschlussveranstaltung wird ein kurzer, individueller Gesprächstermin mit der Jury nach Wunsch und Absprache angeboten.
  • Das Urteil der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.
  • „Die/der gesetzliche Vertreter*in erlaubt dem Veranstalter mit der Anmeldung, während der Veranstaltung Foto-, Ton- und Videoaufnahmen der/des Kandidat*in zu erstellen und über diese zum Zwecke der Dokumentation und Veröffentlichung frei zu verfügen.
  • Die Anmeldegebühr beträgt 20,- €. Die Anmeldegebühr wird auch bei Verhinderung der Teilnahme nicht erstattet.
  • Ihre Anmeldung wird erst nach erfolgreicher Entrichtung der Anmeldegebühr rechtskräftig. Sie erhalten die Informationen zur Zahlung der Anmeldegebühr nach fristgerechtem Eingang Ihrer Anmeldeunterlagen.
  • Mit ihrer Anmeldung erklären sich die Teilnehmer*innen bzw. deren Erziehungsberechtigte mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Die Teilnahme kann auch nach erfolgreicher Anmeldung jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Die ggf. bereits gezahlte Anmeldegebühr wird jedoch nicht erstattet.
  • Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular muss bis zum 31. Januar 2019 eingereicht werden.
  • Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
  • Der genaue Zeitplan und Ablauf des Wettbewerbs wird im Februar 2019 bekanntgegeben.

 

Die Anmeldeunterlagen können Sie hier herunterladen:

Anmeldung Klavierwettbewerb IMS 2019

Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 31.01.2019
per Post oder E-Mail an:

Internationale Musikschule Berlin
Nachodstr. 5
10779 Berlin
E-Mail: info@ims-berlin.de