Wettbewerbe

 

+++english below+++

VIOLINWETTBEWERB

der Internationalen Musikschule Berlin 2020
21. – 22. März 2020

Mit freundlicher Unterstützung von Musikhaus Cantus Riedel Berlin
in der Internationalen Musikschule Berlin, Eisenacher Str. 49, 10823 Berli

Der Wettbewerb richtet sich an junge Violinist*innen im Alter von 6-12 Jahren.
Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Januar 2020.

Ihre Anmeldeunterlagen können Sie HIER herunterladen.

 

PREISE / BEWERTUNG

Es sind Preise im Gesamtwert von 1.000 € zu gewinnen. Für herausragende Leistungen kann ein „Grand Prix“ (Geldsumme) vergeben werden, für den/die beste*n jüngste*n Geiger*in wird ein „Debut“ Preis vergeben.

Des Weiteren kann für “Grand Prix” und “Debut” Gewinner*innen die Aufnahme in das Förderprogramm IMS Podium vergeben werden. Dieses Programm beinhaltet u.a. eine weitere musikalische Förderung, Auftritte und Konzertreisen. Mehr Informationen zum IMS Podium finden Sie hier:
https://www.musik-schule-berlin.de/ims-podium-begabtenfoerderung/

Die Jury entscheidet über die Vergabe, Anzahl und Höhe der Preise. Die Platzierungen werden nach Punktzahl von der Jury ermittelt. Sonderpreise sind möglich.
Ausgewählte Preisträger*innen und Teilnehmer*innen werden das Abschlusskonzert gestalten.
Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmeurkunde. Es wird außerdem eine Kinderjury geben, die einen Kinderpreis pro Kategorie vergibt.

 

JURY
Zoya Nevgodovska
Dozentin für Violine an der Hochschule für Musik Hanns Eisler mit dem Schwerpunkt Begabtenförderung (Musikgymnasium C.Ph.E.Bach), Initiatorin und Künstlerische Leiterin des Festivals Young Classic Dialog Berlin, Kammermusik Festival Musikakademie Morawa (Polen)

 

Michiko Feuerlein
Rundfunksinfonieorchester Berlin, Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin, Gründerin und Leiterin der „Feuerlein-Geigenakademie“ Berlin

 

Nicolas Dautricourt
Konzertgeiger

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Der Violinwettbewerb für junge Violinist*innen wird von der Internationalen Musikschule Berlin durchgeführt.
  • Der Wettbewerb ist öffentlich.
  • Teilnahmeberechtigt sind Violinist*innen, die nach dem 22. März 2007 geboren sind.
  • Teilnehmer*innen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs weniger als 1 Jahr Musikunterricht erhalten haben, werden bei der Beurteilung gesondert berücksichtigt.
  • Der Wettbewerb findet am 21./22.März 2020 in der Internationalen Musikschule Berlin (Eisenacherstr. 49, 10823 Berlin) statt.
  • Die Reihenfolge der öffentlichen Vorspiele der Kandidat*innen wird vorab wie folgt festgelegt: Der/die erste Kandidat*in wird per Losverfahren ausgewählt, alle weiteren Kandidat*innen spielen in alphabetisch nachgeordneter Reihenfolge.
  • Das Programm für die Kategorie I (6-9 Jahre) soll mindestens zwei Werke unterschiedlichen Charakters beinhalten. Spieldauer bis 10 Minuten.
  • Das Programm für die Kategorie II (10-12 Jahre) soll eine Etüde und mindestens ein Stück freier Wahl beinhalten. Die Spieldauer beträgt bis 15 Minuten.
  • !!Es muss eine genaue Spieldauer des Programms bei der Anmeldung angegeben werden!!
  • Ein auswendiger Vortrag ist erforderlich.
  • Bei einer Überschreitung der Vorspielzeit behält sich die Jury das Recht vor, den Vortrag abzubrechen.
  • Am 21. März 2020 findet das Vorspiel der Teilnehmer*innen und am 22. März 2020 die Abschlussveranstaltung mit Bekanntgabe der Gewinner*innen statt. Bei der Bekanntgabe der Ergebnisse sollen die Kandidat*innen anwesend sein.
  • Bei der Abschlussveranstaltung kann ein kurzer individueller Gesprächstermin mit der Jury nach Wunsch und Absprache angeboten werden.
  • Das Urteil der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.
  • Für das Aufwärmen/Einspielen vor Ort am Vorspieltag (21.03.2020) wird eine individuelle, kurze Einspielzeit vergeben. Für weitere Vorbereitungen können vor und während des Wettbewerbs keine weiteren Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt werden.
  • Der/die gesetzliche Vertreter*in erlaubt dem Veranstalter mit der Anmeldung, während der Veranstaltung Foto-, Ton- und Videoaufnahmen der/des Kandidat*in zu erstellen und über diese zum Zwecke der Dokumentation und Veröffentlichung frei zu verfügen.
  • Die Anmeldegebühr beträgt 35,- €. Die Anmeldegebühr wird auch bei Verhinderung der Teilnahme nicht erstattet.
  • Ihre Anmeldung wird erst nach erfolgreicher Entrichtung der Anmeldegebühr rechtskräftig. Sie erhalten die Informationen zur Zahlung der Anmeldegebühr nach fristgerechtem Eingang Ihrer Anmeldeunterlagen.
  • Mit ihrer Anmeldung erklären sich die Teilnehmer*innen bzw. deren Erziehungsberechtigte mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Die Teilnahme kann auch nach erfolgreicher Anmeldung jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Die ggf. bereits gezahlte Anmeldegebühr wird jedoch nicht erstattet.
  • Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular mit beigefügtem Foto des/der Teilnehmer*in muss bis zum 31. Januar 2020 eingereicht werden.
  • Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
  • Der genaue Zeitplan und Ablauf des Wettbewerbs wird im Februar 2020 bekanntgegeben.
Ihre Anmeldeunterlagen können Sie HIER herunterladen.

Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 31.01.2020
per Post oder E-Mail an:

Internationale Musikschule Berlin
Nachodstr. 5
10779 Berlin
E-Mail: info@ims-berlin.de

Tel: +49 30 27595300
www.ims-berlin.de/wettbewerbe/

 

+++

Violin competition
International Music School Berlin 2020
March 21st – 22nd 2020

with the kind support of Musikhaus Cantus Riedel Berlin
at the International Music School Berlin, Eisenacher Str. 49, 10823 Berlin

The competition addresses young violinists of the age from 6 to 12 years.
Deadline for registration is January 31st 2020.

You can download your registration documents HERE.

 

AWARDS / RATING

Awards with a total value of 1.000 € are granted. For outstanding performance a “Grand Prix” (sum of money) can be awarded, for the youngest outstanding violinist a “Debut” prize is awarded.
Besides this the admittance to the program „IMS Podium“ for outstanding young artists can be awarded to the winners of “Grand Prix” and “Debut” prizes. This program includes e.g. further support of the musical development, public performances and concert tours. More information about „IMS Podium“ can be found here (in German only at the moment):
https://www.musik-schule-berlin.de/ims-podium-begabtenfoerderung/

The jury decides over the numbers and levels of awards. Further placements in the competition will be rated by a number of points by the jury. Special awards are possible.
Selected awardees and participants will perform at the closing concert. All participants recieve a participation certificate. There will be a childrens jury awarding one „childrens award“ per category.

 

JURY
Zoya Nevgodovska

Lecturer for violin at “Hochschule für Musik Hanns Eisler” with focus young talents (Musikgymnasium C.Ph.E.Bach), Founder and artistic director of the festival “Young Classic Dialog Berlin”, chamber music festival “music academy Morawa” (Poland)

 

Michiko Feuerlein
Rundfunksinfonieorchester Berlin, Lecturer at Universität der Künste Berlin,
Founder and Directing Manager of „Feuerlein-Geigenakademie“ Berlin

 

Nicolas Dautricourt
concert violinist

 

TERMS AND CONDITIONS

  • The violin competition for young violinists is executed by the International Music School Berlin
  • The competition is open to public.
  • Eligible are violinists born after March 22nd 2007.
  • Participants who have recieved less than 1 year of musical instruction at the time of the competition will be considered specially.
  • The competition takes place at the International Music School Berlin, Eisenacher Str. 49, 10823 Berlin.
  • The order of the participants public performances will be defined in advance by the following procedure: The first candiate will be chosen by lot. All further candidates will play in subordinated alphabetical order.
  • For category I (6-9 years) the program should contain at least two titles of different character, duration max. 10 minutes.
  • Category II (10-12 years) should perform one Etude and at least one title free of choice, duration max. 15 minutes.
  • !!An exact duration of the program has to be announced with the registration!!
  • A recital by heart is mandatory for both categories.
  • If performance time is exceeded, the jury has the right to interrupt the performance.
  • On March 21st the performances of the candidates take place, on March 22nd 2020 there will be the closing event with the announcement of the awardees. All participant should be present at the accouncement of the results.
  • At the closing event a short, individual talk with the jury can be held upon prior agreement.
  • The judgement/rating of the jury is final and not controvertible.
  • A short, individual time for warming up onsite on the day of competition performances (March 21st 2020) will be granted in advance. No further rooms can be provided for preparation before or during the competition.
  • The legal guardians allow the promoter (IMS Berlin) to take fotos, sound- and videorecordings of the participants during the whole competition and to use these recordings in public (e.g. website of the school) for the purpose of documentation.
  • Registration fee is 35,- €. The registration fee will not be reimbursed, also not if participation is prevented by force majeur.
  • Your registration will be effective after the successful transfer of the registration fee. You’ll recieve payment information after the timely receivement of your application.
  • With their registration the participants and their legal guardians agree to the terms and conditions of the competition.
  • Participation can be cancelled any time without reason after successful registration. The registration fee however will not be reimbursed.
  • The completed registration form must be submitted until January 31st 2020.
  • Number of participants is limited.
  • The exact schedule of the competition will be announced mid to end of February 2020.

You can download your registration documents HERE.

Please send your application via post or e-mail
until January 31st 2020 to:

Internationale Musikschule Berlin
Nachodstr. 5
10779 Berlin
E-Mail: info@ims-berlin.de

030 27595300
www.ims-berlin.de/wettbewerbe/